Kurioses über Kamele

Traumdeutung:

Wenn man von einem Kamel träumt dann…..

Das Kamel repräsentiert zugängliche Ressourcen und Gehorsam gegenüber einem Grundprinzip, es ermahnt zu Geduld, Ausdauer und Durchstehvermögen, weil Sie damit die Probleme des Alltags am besten bewältigen und Erfolge erzielen.

Auch im Unbewussten ist es ein Lastenträger, es deutet an, dass Sie selbst in Zeiten bitterster Not und unter größten Schwierigkeiten die nötige Geduld und Kraft aufbringen, Sie lassen sich nicht entmutigen.
Viele Schwierigkeiten sind zu überwinden in Angelegenheiten, die Sie glaubten, erledigt zu haben.

Sie haben geträumt, dass…

  • … Kaufen Sie eins, werden Sie Reichtum und Lebenskraft durch außergewöhnliche Umstände gewinnen.
  • … Wenn Sie ein Kamel besitzen, dürfen Sie auf ertragreiche Unternehmen hoffen
  • … Sitzen Sie auf einem, bürden Sie die eigenen Pflichten einem anderen auf.
  • … Sehen Sie mit Lasten beladene Kamele, werden Sie nach einer großen Anstrengung belohnt werden.
  • … Eine Kamelkarawane durch die Wüste ziehen sehen heißt, Sie werden Unterstützung erfahren, wenn alles aussichtslos wirkt, oder wider Erwarten von einer Krankheit genesen.
  • … Sehen Sie Kamelhaare, werden die Geschäfte ins Stocken geraten.

Sprichwörter:

Somalisches Sprichwort:
Ein Kamelmann ist ein Mann,
ein Ziegenmann ist ein halber Mann,
ein Rindermann ist gar kein Mann.

Kamel-Museum:

Wer auf seinem Weg zufällig mal in Ulaanbaatar (Mongolei) vorbei kommt, der sollte unbedingt das dortige Kamel-Museum besuchen.  Näheres unter: www.mongolei.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.